Wann auf die Insel?

Auf Korsika hat jede Jahreszeit ihre eigenen Reize: Auf Grund des mediterranen Klimas ist der Winter meist sehr mild und sonnig; nur die Monate November und Dezember weisen die meisten Regentagen auf. Wenn in den Bergen bereits seit dem Herbst Jagdsaison ist und die leckersten Wildschweingerichte angeboten werden oder die Maronen am Casa Savaggio von 4 großen alten Kastanienbäumen nur aufgesammelt werden wollen, so werden ab dem Dezember/Januar an der Küste Früchte wie Kiwis, Orangen und Clementinen geerntet. Wenn es außerhalb der Hochsaison überwiegend mild und sonnig ist, so ist es doch in den Bergen nachts kühl. Aber unser gut heizbarer Holzscheit Ofen aus Dänemark und der neue zusätzliche,geschlossene Kamin im Haus sorgen für die notwendige Wärme: über 25 Grad in der Küche werden im Winter locker erreicht!

Ein ausreichender Holzvorrat ist immer vorhanden. Ab April wird es hingegen auch in den Bergen tagsüber richtig warm und auf der Insel fängt es in allen Farben an zu blühen. Im Hochsommer spenden die Bäume (Laricio Kiefern und Kastanien) auf unserem Grundstück rund um das Haus herum Schatten und so ist es auch im Sommer nicht zu heiß. Außerdem bieten die Bergflüsse in unmittelbarer Umgebung des Hauses sehr schöne und erfrischende Bademöglichkeiten (in großen Gumpen!).

Für Wanderer sind die Monate Mai bis September besonders reizvoll. Im Januar und Februar sind bei uns  (756 m Höhe) Schneefälle möglich, sicher liegt Schnee so ab 1200-1300m Höhe. Skifahren und Schneewandern mit Blick zum Mittelmeer - da können selbst die Schweizer nicht mehr mithalten!

Auf Grund der zentralen Lage des Hauses auf der Insel ist der Besuch vieler Ziele auch ohne Auto als Tagesausflug möglich. Denn das Casa hat eine sehr gute, ganzjährige Verkehrsanbindung mit Inselbahn aus Ajaccio,Bastia und Calvi, vom Bahnhof Tattone sind es nur ca.12 Min. Fußweg zum Haus!

 

Vor Ort: unsere ausführlichen Tipps siehe

Korsika-Touren vom Haus aus | PDF > download

Planung von Bergtouren

Für die Planung von Bergtouren nutzt man am besten das Kartenmaterial des Institut Geographique National (IGN). Das Kartenmaterial ist auch auf CD erhältlich, incl. Routenplanung, Höhenprofil und Garmin- bzw. Magellan-Schnittstelle. Zu beziehen über www.ign.fr zum Preis von ca. € 39,00. Die Karten am besten vor Ort kaufen.Im Internet werden gerne die Ladenhüter angeboten.....

Sehenswertes auf Korsika

Bei einer so vielfältigen Insel wie Korsika ist es natürlich unmöglich, alles Sehenswerte aufzuführen. Trotzdem möchten wir euch mit dieser sehr subjektiven Auswahl schon einmal Lust auf mehr machen.

Corte

Die alte Hauptstadt Korsikas ist heute Universitätsstadt. Sie liegt im Zentrum der Insel und ist vom Casa Savaggio aus mit der Bahn und Auto  in nur ca.35 Min. erreichbar.


Die augenfälligste Sehenswürdigkeit Cortes ist sicherlich die Zitadelle. Aber auch die Stadt an sich hat wunderschöne Plätze. Allen voran der Place Paoli mit seinen Bars und Restaurants, aber auch die Avenue de Gaulle mit dem Hôtel de la Paix.

 

 

 

 

...surfen...oder einfach nur abhängen.